Eintritt frei

Kollekte

Initiant*innen
der Konzertreihe

Erika Radermacher

Klavier

Erika Radermacher war Professorin für das Hauptfach Klavier und für Improvisation an der Hochschule der Künste Bern, der Robert Schumann-Hochschule Düsseldorf sowie der Neuen Universität Sofia. Sie wurde u.a. mit dem Österreichischen Staatspreis, dem Ersten Preis der Sommerakademie Salzburg, dem Preis im Beethovenwettbewerb Wien, dem Preis der Mozartgemeinde Dortmund sowie mit dem Grossen Musikpreis des Kantons Bern ausgezeichnet. Radermacher tritt auch als Komponistin hervor.

Katharina Weber

Klavier

Katharina Weber studierte Klavier in Basel und Bern und besuchte Meisterkurse bei G. Kurtág. 1987 erhielt sie den Solistenpreis des Schweizerischen Tonkünstlervereins, 2001 den Grossen Musikpreis des Kantons Bern. Sie tritt als Solistin und Kammermusikerin auf, gibt Konzerte und Kurse in freier Improvisation. Von Katharina Weber gibt es diverse Radio- und CD-Aufnahmen. Seit 1994 komponiert sie, daneben unterrichtet sie am Konservatorium und an der Hochschule der Künste Bern.

Katharina_Weber.jpeg
Bettina_Keller.jpg

Bettina Keller

Kontrabass, Klavier

Bettina Keller studierte in Bern bei E. Radermacher Klavier (Lehr- und Konzertdiplom) und bei B. Szedlák Kontrabass (Lehr- und Orchesterdiplom). Sie unterrichtet an der Musikschule Konservatorium Bern Kontrabass und ist Dozentin für Fachdidaktik an der Hochschule der Künste Bern. Keller ist Mitglied des Salonquintetts «I Galanti» und Initiantin des Kontrabass-Orchesters und diverser Cello-Bass Projekte in Bern.

Patrizio Mazzola

Klavier

Patrizio Mazzola studierte am Konservatorium Luzern bei H. Harry (Lehr- und Solistendiplom). Im Laufe seiner Karriere erarbeitete er sich ein umfangreiches Repertoire. Neben seiner Lehrtätigkeit an den Musikhochschulen Bern und Luzern sowie an der Musikplattform der ETH/Uni Zürich ist er solistisch tätig (u.a. mit R. Baumgartner, P. Bach, H. und K. Griffiths). Als Kammermusiker spielt er u.a. im New Kubelik Duo und Trio. Mit Mazzola erschienen mehrere CD-Einspielungen. 

Patrizio_Mazzola.jpg
Matthias_Kuhn.jpg

Matthias Kuhn

Cello, Dirigent

Matthias Kuhn ist Musiker. Folgende Stationen stehen für die Breite seiner Karriere: Menuhin Festival Gstaad, ensemble proton bern, Medizinerorchester Bern, Collegium Novum Zürich, Prague Philharmonia, Stuttgarter Kammerorchester, Klaipeda Chamber Orchestra. Als Kammermusiker tritt er insbesondere mit dem TRIORARO auf.

Michael Kaufmann

Klavier

Michael Kaufmann engagiert sich seit Jahrzehnten in der Musik und in der Kulturpolitik. Von 2001 bis 2019 war er Direktor der Hochschule Luzern-Musik. Heute ist Kaufmann Präsident von SONART – dem Verband der Schweizer Musikschaffenden sowie Stiftungsrat von KonzertTheaterBern. Beethoven fasziniert Michael Kaufmann seit Kindsbeinen: Er treibt ihn um, er revolutioniert, er zwingt immer wieder zu anderen Blickwinkeln auf Musik und die Gesellschaft.

Michael_Kaufmann.jpg

Unterstützende

Flyer_Verlauf0.jpg

Urs Frauchiger

Ehemaliger Direktor von Konservatorium und Musikhochschule Bern und der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia.

Flyer_Verlauf0_edited.jpg

Werner Schmitt

Ehemaliger Direktor der Musikschule Konservatorium Bern und Initiant des Yehudi Menuhin Forums.

Flyer_Verlauf0.jpg

Eva Zurbrügg

Ehemalige Leiterin der Musikhochschule des Konservatorium Bern.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon